WEIHNACHTSKRANZ AUS CUPCAKES

20. Dezember 2018Lisa

Hallo ihr Lieben!

So kurz vor Weihnachten möchte ich euch eine tolle Idee vorstellen: Pull-Apart-Cupcakes als Weihnachtskranz. Bereits letztes Jahr habe ich auf Pinterest ein Bild mit diesem Weihnachtskranz entdeckt. Ich habe mir das Bild abgespeichert und als die Weihnachtszeit vor der Tür stand, habe ich mir überlegt, mit welchem Cupcake-Rezept ich diesen Kranz ausprobieren möchte. Ich habe mich dann für die Karottenkuchenmuffins mit Frischkäsefrosting entschieden. Das Rezept für die Muffins könnt ihr bereits hier auf dem Blog finden. Ich mag die Cupcakes nämlich sehr gerne und finde es super, dass man sie problemlos einen Tag früher backen kann und sie am nächsten Tag noch so frisch schmecken. Mit dem Zimt schmecken sie auch ein kleines bisschen Weihnachtlich! 😉 Den Kranz habe ich mittlerweile schon öfters für Familienfeste, Weihnachtsfeiern und für die Kollegen auf der Arbeit gemacht & alle waren begeistert! 

Für den Weihnachtskranz backt ihr also zunächst einmal meine Karottenkuchencupcakes nach dem Rezept. Beim Frischkäsefrosting fügt ihr lediglich zu den anderen Zutaten grüne Lebensmittelpaste hinzu, bis ihr den gewünschten Farbton erhaltet. Das Frosting wird dann mit einer Rosentülle auf die Muffins gespritzt. 

Die Cupcakes werden auf einer Servierplatte in 2 Ringen angerichtet: in den inneren Ring werden 8 Cupcakes  und in äußeren Ring 14 Cupcakes dicht nebeneinander gesetzt. 

Für die Dekoration benötigt ihr etwas weißen Fondant sowie rote und grüne Lebensmittelpaste. Für die Beeren werden aus dem weißen Fondant 9 gleich große Kügelchen geformt. 12 Kügelchen werden aus rot eingefärbtem Fondant gemacht. Zudem wird aus dem roten Fondant eine große Schleife geformt. Eine Anleitung dafür könnt ihr in diesem Beitrag finden. Für die Blätter wird der Fondant grün eingefärbt, dünn ausgerollt und mit einem Fondantstempel in Blattform 14 Stück ausgestanzt. Anschließend wird noch Puderzucker darüber gestreut.     

Zum Schluss werden die Fondantverzierungen beliebig auf dem Kranz verteilt. Ich habe jeweils 3 Kugeln zusammen mit 2 Blättern auf 2 Cupcakes, die nebeneinander liegen, zusammengesetzt. Die Schleife wird über 3 Cupcakes drapiert. Ihr könnt euch das gerne auch nochmal auf meinen Bildern anschauen. Oder einfach nach euren Vorstellungen verzieren!! 

Macht eurer Familie, euren Freunden oder euren Kollegen doch einfach eine Freude!! Der Weihnachtskranz wird definitiv gut ankommen!! Viel Spaß beim Ausprobieren & schöne weihnachtliche Tage!!

Lisa ♥

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriger Beitrag