SCHOKO-HAFER-COOKIES

6. Oktober 2019Lisa

Zubereitung: 45 Minuten

Backzeit: 30 Minuten

Menge: 30 Cookies

Bei uns ist es mittlerweile wirklich richtig herbstlich. Die Bäume sind schön bunt oder bereits kahl und auf dem Boden liegt überall das Laub. Morgens nach dem Aufwachen ist draußen auch schon alles mit Raureif bedeckt! Ohne Schaal wollen wir mittlerweile auch nicht mehr aus dem Haus, da es schon ganz schön kalt geworden ist. Um so schöner ist es daher, dass wir es uns auch im Haus gemütlich machen können. In den Fenstern haben wir überall Lampen und Kerzen aufgestellt, sodass wir uns schon immer auf die Dunkelheit freuen. Und für eine wohltuende Wärme machen wir auch gerne ein Feuer in unserem Holzofen.

Am Wochenende gönnen wir uns gerade auch sehr gerne mal unser neues Lieblingsgetränk: eine Tasse heißen Kaba, aufgeschäumt und mit einem guten Schuss Kaffee. Einfach himmlisch – probiert das unbedingt mal aus! Dazu noch selbst gebackene Kekse und für den Moment ist alles Andere mal kurz vergessen! Wunderbar, dieser Herbst….!

Die Schoko-Hafer-Cookies sind bis jetzt unsere absoluten Lieblings-Kekse. Die einzelnen Komponenten harmonieren wunderbar zusammen: während die gerösteten Haselnüsse und Haferflocken für einen angenehmen Crunch sorgen, zergeht die Schokolade angenehm auf der Zunge. Einfach himmlisch… Und besser geht echt kaum!! Genießt den Herbst!

Gutes Gelingen! ♥

Rezept drucken

SCHOKO-HAFER-COOKIES

  • Zubereitung: 45 Minuten
  • Backzeit: 30 Minuten
  • Gesamt: 1 Stunde 15 Minuten
  • Menge: 30 Cookies

Zutaten

  • 100 g Haselnüsse, ganz
  • 2 EL Zucker
  • 150 g Zartbitterschokolade, grob gehackt
  • 150 g Margarine, Zimmertemparatur
  • 100 g Zucker
  • 2 EL Akazienhonig
  • 115 g Haferflocken
  • 150 g Dinkelmehl
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 TL Salz
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Ei, Gr. M

Zubereitung

  • 1)

    Als erstes die Haselnüsse in einer Küchenmaschine grob zerkleinern und zusammen mit 2 EL Zucker in einer Pfanne bei mittlerer Hitze anrösten. Anschließend in eine Schüssel geben und auskühlen lassen. Die Schokolade grob zerhacken und ebenfalls beiseite stellen.

  • 2)

    Als nächstes Margarine, den restlichen Zucker sowie Honig in eine Rührschüssel geben und mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. Haferflocken, Mehl, die Gewürze und Ei dazugeben und alles gut verrühren. Zum Schluss die gerösteten Haselnüsse und Schokoladenstücke dazugeben und gleichmäßig unterheben.

  • 3)

    Je einen Esslöffel der Teigmasse abstechen, mit den Händen zu einer Kugel formen und je mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen (15 Cookies pro Blech). Die Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen bei 175°C Ober-/Unterhitze auf mittlerer Schiene für ca. 15 Minuten backen. Die Cookies etwa 5 Minuten auf dem Blech und anschließend auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriges Rezept Nächstes Rezept