MANDEL-SCHOKO-COOKIES

2. Februar 2020Lisa

Zubereitung: 15 Minuten

Backzeit: 12 Minuten

Menge: 15 Cookies

Früher habe ich immer versucht, Cookies so hinzubekommen, wie man sie im Supermarkt kaufen kann. Denn (zugegeben) die schmecken schon total lecker. Aber in gekauften Cookies ist eben so viel Zeugs drin, dass sie eben diese „perfekte“ Konsistenz erhalten. Deswegen gibt’s bei uns eigentlich schon lange nur noch selbstgemachte Cookies. Die sind einfach so schnell gemacht, schmecken lecker und ihr könnt bei den Zutaten einfach wählen, was euch am besten schmeckt!! Kein Grund mehr also, Kekse zu kaufen …

Bei diesem Cookie Rezept haben wir ausnahmsweise mal das Ei weggelassen. Normalerweise verwenden wir Ei, wenn die Cookies außen knusprig sein dürfen, aber innen noch schön soft bleiben sollen. Da wir typischerweise am Sonntag Lust auf Cookies bekommen haben & keine Eier zuhause hatten, haben wir das Ei einfach durch Apfelmus ersetzt. Und da uns die Cookies in dieser Variante eben auch total gut geschmeckt haben, wollten wir das Rezept einfach mit euch teilen!

Verfeinert haben wir die Cookies dieses Mal mit Herbe-Sahne-Schokolade und weißer Schokolade und als Crunch grob gemahlene Mandeln dazu gegeben. Eine perfekte Kombination, wie wir finden, die ihr unbedingt auch mal ausprobieren solltet!! 😉

Gutes Gelingen! ♥

Rezept drucken

MANDEL-SCHOKO-COOKIES

  • Zubereitung: 15 Minuten
  • Backzeit: 12 Minuten
  • Gesamt: 45 Minuten
  • Menge: 15 Cookies

Zutaten

  • 115 g Margarine
  • 110 g Zucker
  • 60 g Apfelmus, ungezuckert
  • 1 Prise Salz
  • 2-3 Tropfen Vanillearoma
  • 150 g Dinkelmehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 100 g Mandeln, gehackt
  • 100 g Schokolade, z.B. Herbe-Sahne und Weiße

Zubereitung

  • 1)

    Zuerst Margarine, Zucker, Apfelmus, Salz und Vanillearoma mit dem Handrührgerät schaumig rühren. Löffelweise das Mehl sowie Backpulver und Natron dazugeben und zu einem glatten Teig verrühren. Mandeln sowie Schokolade grob hacken und mit einem Teigschaber gleichmäßig unter die Teigmasse heben.

  • 2)

    Je einen Esslöffel Teigmasse auf mit Backpapier belegte Backbleche geben und jeweils mit dem Löffel etwas andrücken. Gut Abstand zwischen den Cookies lassen, da diese noch etwas auslaufen. Jedes Blech einzeln im vorgeheizten Backofen bei 175°C Umluft auf mittlerer Schiene für ca. 10-12 Minuten backen. Die Cookies etwa 5 Minuten auf dem Blech und anschließend auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.

Tipp

Solltet ihr kein Apfelmus ohne Zuckerzusatz zuhause haben, könnt ihr natürlich auch welches mit Zucker verwenden. Dann solltet ihr allerdings die Menge an Zucker etwas reduzieren.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriges Rezept Nächstes Rezept